Kid Cudi kündigt für 2022 gleich zwei neue Alben an!

Hip-Hop Fans aufgepasst: Kid Cudi kündigte während seiner Performance im Rolling Loud Festival gleich zwei neue Alben an. Auch seinen noch unveröffentlichten Song „Freshie“ findet ihr hier!

Von Agnes Theresa  - Aktualisiert  

Kid Cudi kündigt für 2022 gleich zwei neue Alben an!

Fans können sich 2022 auf gleich zwei neue Alben freuen:

Ende 2020 hat der amerikanische Rapper Kid Cudi sein neues Album „Man On The Moon III: The Chosen“ veröffentlicht. Nun sollen im Jahr 2022 gleich zwei neue Albums folgen: Mit den den Worten „Ich habe etwas leckeres für euch“ spielte er seinen Fans beim Rolling Loud Festival einen noch unveröffentlichten Track vor:

Freshie (Kid Cudi)

Aber damit war es nicht genug. Letztes Wochenende kündigte Kid Cudi während seinem Auftritt beim Rolling Loud Festival gleich zwei Alben an:

Wie ihr wisst soll [mein neues Album] „Entergalactic“ im kommenden Sommer herauskommen. Aber ich will davor noch ein anderes Album veröffentlichen.  Ich habe ein paar köstliche Überraschungen für euch und ich freue mich sehr auf diesen ganzen neuen Scheiß.

Das Video von Kid Cudi’s Ankündigung findet ihr hier:

Kid Cudi verkündet die Veröffentlichung von gleich zwei neuen Alben

Eigentlich wollte Kid Cudi sich auf das Filmgeschäft und sein Privatleben konzentrieren:

Ursprünglich wollte Kid Cudi es langsamer angehen: In einem Interview mit Apple Music verkündete er vor einem Jahr, dass er von an nur noch alle zwei Jahre ein neues Album herausbringen möchte:

Ich habe 2012 bis 2016 jedes Jahr ein neues Album herausgebraucht, weil sich in meinem Kopf fünf Jahre lang irgendein Psycho-Zeug abgewickelt hat. Ich habe es damals gebraucht.  Jetzt will ich nur noch alle zwei Jahren ein neues Album machen. So habe ich Zeit auch ein oder zwei Filme zu machen, eine Serie zu schreiben oder um [zusammen mit Kanye West] an meiner animierte Serie zu arbeiten. [Außerdem will ich mehr Zeit haben], um mit meiner Tochter abzuhängen.

Tatsächlich war Kid Cudi trotz Pandemie fleißig und scheint die « Auszeit » gut genutzt zu haben. So stand er zum Beispiel im Film „Don’t Look Up“ zusammen mit Leonardo DiCaprio, Meryl Streep, Cate Blanchett, Jennifer Lawrence und Ariana Grande vor der Kamera:

Außerdem kam kürzlich ein Dokumentarfilm über Kid Cudi’s Werdegang heraus.

Eines steht fest: Der mit „Day’n’Night“ bekannt gewordene Rapper ist immer wieder für eine Überraschung gut. Und: Wenn ihr es bis zum Release seines neuen Albums nicht erwarten könnt, könnt ihr euch mit dieser Spotify-Playlist die Winterstunden versüßen:

icone lunettes star

FOLGE DEM:DER KÜNSTLER:IN

Informieren Sie sich als Erste:r über anstehende Events und sichern Sie sich stressfrei Ihre Plätze. 28 Fans haben schon die Führung übernommen und du?


Unsere Partner:innen

© Hey Alex 2021